Die H0m Anlage

Die Schmalspurlinie ist in erster Line als Kreisverkehr ausgelegt. Beginnend beim Bahnhof "Flückigen" folgt die Strecke zunächst der Normalspur bis zur Ausweichstelle "Michelegg". Anschliessend erreicht die Strecke nach einem Taleinschnitt den höchsten Bahnhof der Anlage, "Haut sur Truffes".

Hier verschwindet die Bahnlinie gleich in einem Tunnel, wo sie in einer Rechtskurve unter der Alp oberhalb "Vogtwil" in einer offenen Galerie wieder auftaucht. Dieser Abschnitt wurde übrigens wie beim Vorbild nachträglich "untertags" erstellt.

Nach einer weiten Kurve verschwindet die Strecke wieder in einem Tunnel und erscheint wieder in "Flückigen". Auf der Westseite von "Flückigen" steigt die Schmalspurlinie mit 11% in der Zahnstange Richtung "Schmidberg", der Schattenbahnhof, welcher sich im gleichen Raum wie der Rangierbahnhof befindet.

Die Linie führt weiter wieder in den Anlagenraum zurück, wo sie dann wieder in "Haut sur Truffes" endet. Dieser Teil der H0m Strecke ist sogleich eine Kehrschleife, die für einen interessanteren Betrieb sorgt.